Saurierpark Kleinwelka

Lange vorgenommen … am Freitag nun endlich durchgeführt … ein Besuch im Saurierpark Kleinwelka bei Bautzen. Aus diesem Grund war Yannick erstmals Mittagskind und so ging es direkt nach dem Essen in der Kita los. Nach einer knappen Stunde hatten wir dann auch das Ziel erreicht und bereits vor dem Parkplatz erwartete und begrüßte uns ein großes Exemplar. Wir waren also richtig.

Der Park selbst bot neben den eigentlichen Dinos noch viele weitere Attraktionen. So konnten wir uns rund 4 Stunden beschäftigen, ohne dass es langweilig wurde oder unser Zwerg keine Lust mehr hatte. Zwar hatte er am Anfang großen Respekt vor den Sauriern, aber es wurde recht schnell besser und er traute sich auch alleine an diese heran, um anzufassen und zu reiten 🙂

Nach den Dinos standen dann noch die Saurier-Ausgrabungsstätteder, große Wasserspielplatz, der Niedrigseilpark und der Matschplatz auf dem Programm, bevor wir uns wieder auf die Heimfahrt begeben haben. Alles in allem ein sehr schöner Ausflug, der sicher seine Wiederholung bekommen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.