5. Lange Nacht der Wissenschaften

Wache Geister breiten ihre Gewänder und schweben eine Nacht in Hörsäle und durch Labore und erhellen selbst die dunkelsten Geheimecken der Dresdner Wissenschaften. Kommen Sie mit auf eine Reise entlang naturwissenschaftlicher Phänomene und geisteswissenschaftlicher Brennpunkte. Lassen Sie sich verzaubern von Blitzen, Tönen, Bildern und Tänzen. Genießen Sie die Wissenschaften von ihren faszinierendsten Seiten im Gewand des Sternhimmels und wandeln Sie auf Spuren von klugen Köpfen, atemberaubenden Experimenten und spannenden Geschichten.

Gestern waren wir zusammen mit Falk und Freundin bei der 5. Langen Nacht der Wissenschaften. Nachdem wir vom Volleyball-Training kamen gings erstmal direkt auf die Südhöhe zur Landtechnik. Dort wollten wir eigentlich ne Runde Trecker fahren. Da es aber anfing zu regnen sind wir weiter Richtung Campus und dort erstmal ins IFW. Auf den verschlungenen Gängen und Räumen wurde einiges geboten, was man nicht jeden Tag zu sehen bekommt.
Weiter gings zur Textil-und Bekleidungstechnik, zu den Verkehrswissenschaften und abschließend ins HSZ. 1 Uhr war dann Schluss und es ging heim.

Mal sehen, ob es nächstes Jahr wieder klappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.