1000. Tupperdose

Am Sonntag war es endlich soweit und der Zähler bei geocaching.com zeigt den 1000. erfolgreichen Fund eines Geocaches an. Zusammen mit Moritz (moestaverne77) wurde im vergangenen Jahr darauf hingearbeitet, dass wir diesen Meilenstein auch gemeinsam angehen konnten.

Als ausgewählte Dose sollte „Hint und Her“ herhalten und so ging es unter den wachen Augen von Marko (M-A-N) in den Wald. Den Log gibts bereits auf der entsprechenden Seite zum Nachlesen, aber ich möchte hier diese Stelle noch für ein bisschen Statistik nutzen:

1000 Dosen, dass heißt bei uns

  • 557 x Traditional-Cache (55.7 %)
  • 205 x Mystery-Cache (20.5 %)
  • 177 x Multi-Cache (17.7 %)
  • 33 x Earth-Cache (3.30 %)
  • 9 x Event-Cache (0.90 %)
  • 6 x Letterbox-Cache (0.60 %)
  • 6 x Wherigo-Cache (0.60 %)
  • 5 x Virtual-Cache (0.50 %)
  • 2 x Webcam-Cache (0.20 %)

Angefangen hat alles am 16.11.2005 mit GCJHNE (Fichtepark-Cache). Nun, über 6 Jahre später, beträgt die reine Entfernung von Dose zu Dose (ohne jedes Mal den Weg hin und weg dazuzuzählen) 40565 km, also rund einmal komplett um die Erde.

  • nördlichster Fund: Lauganes (GC14Z1P) auf Island
  • südlichster Fund: The Ring of Clapham Junction (GCHEQ7) auf Malta
  • westlichster Fund: Go Fly A Kite (GCVK6R) in Kanada
  • östlichster Fund: Tikkurila railway station (GCM65Q) in Finnland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.