Mit Yannick in Dresden unterwegs

In der nun wieder schöneren Jahreszeit wollten wir nicht immer mit Bus oder Auto die täglichen Wege zum Kindergarten und zur Uni zurücklegen und hatten uns überlegt, einen Fahrradkindersitz anzuschaffen. Nachdem die Wahl auf das Modell mini+ von bobike fiel (ein Kindersitz für den Anbau am Lenker) wurde dieser nach Lieferung sofort montiert, Yannick mit einem Fahrradhelm ausgestattet und die ersten Testrunde durchs Wohngebiet gedreht.

Ihm scheint diese Fortbewegungsart ganz gut zu gefallen … besonders die Kopfsteinpflasterpassagen, da man da ganz tolle Sachen mit der Stimme machen kann. Und so sind wir also am Montag das erste Mal so in den Kindergarten gefahren. Alles hat super geklappt, so dass das nun bei schönem Wetter unsere bevorzugte Bewegungsart sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.