Rundflug

Als Geburtstagsgeschenk zum 50. Geburtstag gabs im letzten Jahr für den Herrn Papa einen Rundflug von Nobitz aus über die heimatliche Region. Am Samstag war es dann soweit und wir sind in die Luft gegangen. Pünktlich 16:00 Uhr hieß es Take-Off mit einer Cessna F162H. Über Schmölln hinweg (besonders die Wohnsiedlung mit dem eigenen Haus) ging es dann Richtung Leipzig über das Neuseenland. Bei bestem Wetter hatten wir richtig gute Sicht und somit auch die Gelegenheit zu interessanten Bildern zu kommen.

Mit diesem kleinen Flugzeug war es doch eine ungewöhnlich Erfahrung zu fliegen. Viele Bewegungen in der Luft und die Thermik führten zu einem flauen Gefühl im Magen und wir waren froh, nach 40 Minuten wieder auf festem Boden zu sein. Aber über Dresden kann man sowas auch irgendwann nochmal machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.