Radrunde am sommerlichen Sonntag

Gestern Abend gings in Vorbereitung auf das 15. Fahrradfest der Sächsischen Zeitung auf eine Runde in den Dresdner Süden. Zusammen mit Nachbar Moritz war 19:30 Uhr Start bei uns vor der Tür. Über Freital gings hinauf nach Possendorf, weiter nach Kreischa und als letzten großen Anstieg hoch nach Maxen. Den zweiten Teil der Strecke ging es dann durchs Müglitztal nach Dohna und Heidenau, bevor es schlussendlich entlang des Elberadwegs wieder nach Dresden und zum Startpunkt zurück ging.

Nach knapp 2:15 h hatten wir die 55 km geschafft und treffen uns nun am Mittwoch zu einer weiteren Tour wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.