Challenging Glass Conference

Von Mittwoch bis Freitag vergangener Woche hieß es auf Dienstreise zu gehen. Dabei führte die Reise nach Delft in den Niederlanden zu einer Tagung. Die Challenging Glass Conference führt Leute aus Forschung und Wirtschaft zusammen, um über die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet des Glasbaus ins Gespräch zu kommen.

Unser Institut war insgesamt mit 6 Vorträgen zu verschiedenen Themengebieten vertreten, so dass wir ein breites Spektrum unseres Tuns abbilden konnten. Für mich hieß es am Freitag morgen als Erster in der Tagungssession das Publikum für mein Thema zu begeistern. Auch wenn – nach persönlichem Eindruck – mein Englisch noch etwas holprig war, kam es im Anschluss zu interessanten Fragen und Gesprächen. Und dafür soll das Ganze ja auch gut sein – Verbindungen herstellen und Leute kennenlernen.

In diesem Jahr steht dann noch die Engineered Transparency während der glasstec auf dem Programm und im nächsten Jahr gehts dann hoffentlich wieder nach Finnland zu den Glass Performance Days.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.