Neuengland-Rundreise 2017 – Durch die Green Mountains

Nach einer Woche spätsommerlichen Wetters zeigte sich heute mal der Herbst von seiner nicht ganz so angenehmen Seite. Nachdem es am Morgen noch recht schön war, machten wir einen kleinen Rundgang über das Williams College in Williamstown. Gegründet 1793 gehört diese Universität/Hochschule zu den besten im ganzen Land.

Gebäude des Williams College in Williamstown

Über den Highway 7 ging es nach Bennington. Dann zog erstmal ein Regengebiet herein, das Battle Memorial konnten wir aber noch trockenen Fußes besichtigen.

Bennington Battle Monument

Doch die Fahrt auf den Equinox Mountain musste erstmal verschoben werden. Also ging es weiter entlang der Route 7A nach Manchester. Als es sich dann andeutet, dass das Wetter wieder besser wird, schoben wir den Abstecher auf den 1173 m hohen Berg noch ein.

Blick vom Gipfel des Equinox Mountain

Über die Route 30 und 100 ging es weiter durch die Green Mountains mit Halten an aussichtswürdigen, mit braunen Schildern gekennzeichneten Stellen. Am späten Nachmittag machten wir dann noch einen spontanen Abstecher ans Ufer des Harriman Reservoirs am Deerfield River und konnten ein landendes Wasserflugzeug beobachten.

Landendes Wasserflugzeug auf dem Harriman Reservoir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.