2. Tag, Aussichten

Da wir ja Wellness-Urlaub gebucht hatten, sollten auch einige entspannende Aktionen mit auf dem Tagesprogramm stehen. Für Jane begann der Tag nach dem Frühstück also gleich mit einem Aroma-Meersalzbad oder irgendwie so 😉 Das heißt, 20 Minuten in warmen Badewasser ordentlich durchblubbern lassen.

Danach konnte es also frisch erholt auf eine Wanderung rund um Karlsbad gehen. Zum Glück hatte der leichte Regen wieder aufgehört, so dass wir uns trockenen Fußes auf den Weg machen konnten. Unsere Route sollte uns zu verschiedenen Aussichtspunkten oberhalb von Karlsbad führen – erstmal alles rechtsseitig der Tepla. Auch ein immer mal wieder einsetzender Nieselregen konnte uns von unserem Ziel nicht abbringen. Also gings zur Camera Obscura, zu den Drei Kreuzen und zur Aussicht Panorama.

Die Kreuze wurden hier als Symbol der erfolgreichen Rekatholisierung der Stadt und ihrer Umgebung aufgestellt (nach 1620). Die Sage behauptet jedoch, dass sie den Tod von drei Gebrüdern symbolisieren, die eines gewaltsamen Todes starben.

Hier oben war auch gleich mal wieder ein Cache versteckt, welcher sich nicht lange unseres Zugriffs erwähren konnte. Danach erstmal kurz in der Hütte pausieren und den kurzen Regenschauer durchlassen, bevor es weiterging.

Nachdem wir am nachmittag dann nochmal ins Hotel zu einem Zwischenstopp zurückgekehrt waren, ging es später nochmal los – zuerst ins Jan-Becher-Museum und dann zum so genannten „Hirschsprung“. Beim Becher-Museum gibt es einen kurzen Abriss zur Geschichte und Entwicklung des Becherovka zu sehen und erleben, bevor am Ende der Höhepunkt mit einer Verkostung auf dem Programm steht.

Beim Hirschprung handelt es sich eigentlich um die Statue eines Gamsbocks, welcher hoch über der Stadt auf einem Fels thront. Die Statue ist gut zu finden, doch leider nicht sonderlich fotogen. Von keiner Position bekommt man das Tier so aufs Bild, dass auch von der Stadt noch einiges zu sehen ist. Irgendwie schummeln die auf den Postkarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.