Urlaub in Karlovy Vary – 1. Tag, Anreise

So … nun endlich, wenn auch mit ein bisschen Verspätung, soll noch ein kurzer Bericht über unseren Wellness-Urlaub in Karlovy Vary (Karlsbad) einen Abriss unserer Aktivitäten geben.

Der ganze Aufenthalt begann mit einer ca. 3 stündigen Anreise per Bahn von Dresden über Ustí nad Labem und dann entlang des Fußes des Erzgebirges bis nach Karlsbad. Dort angekommen haben wir unser Hotel aufgesucht und das Zimmer bezogen. Mit dem Haus hatten wir es auch gut getroffen, die Zimmer waren geräumig, gut ausgestattet und daneben hatten wir einen Wellness-Bereich mit Whirlpool, einem kleinen Pool sowie zwei Saunen.

Den Rest des Tages haben wir dann mit einem Spaziergang durch den Kurbereich und der Erkundung gastronomischer Möglichkeiten verbracht. Dabei dürfen natürlich die leckeren Sandwiches und die Karlsbader Oblaten nicht fehlen. Dabei fällt einem sofort auf, dass an allen Ecken und Enden gebaut und gehämmert wird. Mal wird nur die Fassade mit einem neuen Anstrich versehen, mal wird komplett neu gebaut, doch überall ist was los. Geld scheint also ausreichend vorhanden zu sein und die Kurgäste bringen natürlich auch ordentlich was mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.