Usedom 2016 – Phänomenta Peenemünde

Kann man ein Auto hochheben?
Kann man ein Auto hochheben?

Eigentlich hatten wir ja die ein oder andere Aktivität auch mal für schlechtes Wetter, also Regen o.ä. geplant. Doch bisher kam es nicht dazu. Jeden Tag strahlte uns die Sonne entgegen und so verbrachten wir natürlich die Tage an der frischen Luft mit Wandern, Radfahren oder Spielen am Strand. Trotzdem wollten wir die Experimentierausstellung Phänomenta in Peenemünde besuchen. Nun hatten wir den Dienstag dafür auserkoren.

Bereits vor dem Betreten des eigentlichen Experimentierbereichs erwarteten uns die ersten Sachen zum Ausprobieren, Anfassen und Staunen. So zog sich das dann durch das gesamte Gebäude über mehrere Räume und zwei Etagen. Mehr als 3oo Sachen konnten und wollten entdeckt und erkundet werden … alles zum Anfassen und Spielen.

Lasershow in der Phänomenta
Lasershow in der Phänomenta

Neben den aufgebauten Versuchen gab es auch noch diverse Vorführungen, die wir aber nicht wahrgenommen haben. Einzig die kurze Lasershow haben wir uns angeschaut. Das fasziniert doch immer wieder. Knapp 4 Stunden später waren wir dann fertig und haben die Ausstellung wieder verlassen.

Auf dem Rückweg ging es dann wieder ein wenig auf Cachesuche entlang des Radwegs von Karlshagen nach Peenemünde und natürlich auch wieder an den Strand in Koserow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.