Usedom 2016 – Kinderland Trassenheide

Drachensteigen am Strand von Koserow
Drachensteigen am Strand von Koserow

Am Montag sollte es gleich mal nach dem Frühstück an den Strand gehen. Andere Tageszeit und somit anderer Sonnenstand führen ja gleich zu einem ganz anderen Eindruck. Dank der steifen Brise direkt am Wasser konnte auch gleich die neu erworbene Lenkmatte in Aktion ausprobiert werden. Teilweise muss man sich dabei ganz schön in den Strand einbuddeln, um nicht weggezogen zu werden. Dabei war das Gerät mit 2 m Breite für 8,99 € ein echtes Schnäppchen.

Go-Kart fahren
Go-Kart fahren

Später ging es dann in Richtung Trassenheide zum Kinderland. Einmal Eintritt zahlen und dann die Kinder spielen lassen, soviel und solange sie wollen. Die Umgebung ist etwas gewöhnungsbedürftig, da das Ganze zusammen mit anderen Attraktionen, wie der großen Schmetterlingsfarm, dem  Abenteuer-Minigolf oder aber dem verkehrten Haus („Die Welt steht Kopf“) in einem Gewerbegebiet, umgeben von einem Betonwerk steht.

Der Tanz auf dem Vulkan
Der Tanz auf dem Vulkan

Trotzdem konnten wir uns einige Stunden vertun, haben zwischen durch eine kurze Runde auf der zugehörigen Minigolf-Anlage gespielt und das schöne Wetter genossen. Irgendwann war aber alles getestet und ausprobiert, so dass wir später dann noch den obligatorischen Ausflug zum Strand nach Karlshagen unternommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.