Michael Mittermeier – Safari

Gestern abend war Kultur angesagt. Nachdem ich zu Weihnachten Eintrittskarten für das neue Programm von Michael Mittermeier geschenkt bekommen hatte, stand nun also gestern der Auftritt an. Das Ganze ging im Kulturpalast über die Bühne.

In seinem aktuellen Programm geht er auf Safari durch sein Leben und 20 Jahre Tour.

Mittermeiers große Leidenschaft, das Reisen durch die Welt, und die Tour-Wege als Comedian kreuzen sich und werden eins: Zwei Jahrzehnte Safari durch Deutschland und die Welt. Ein grandioser Ausflug in die Urwälder der Heimat und die Heimat der Urwälder. Ein Bayer nimmt es mit der Welt auf. Auf der einen Seite fremde Sitten und Gebräuche, auf der anderen Seite die Welt. Michael stellt sich den Problemen der Globalisierung. Wer steckt hinter dem Klimakomplott? Lässt sich auf burmesisch ein Verlängerter bestellen, und wenn ja, hilft es, Phobien am Okawango zu kurieren? Schielen alle Löwen, und wieso haben eigentlich die kleinen Katzen immer die größten Klappen? Und ganz nebenbei wird enthüllt, wer eigentlich immer bremst, wenn man es eilig hat, und was den FC Bayern mit Noah und der Arche verbindet.Ein Abend Safari mit Michael Mittermeier bedeutet: Die Welt zu Gast bei Freunden, und umgekehrt. Eine Tour de Force der Unterhaltung, ein Cross-Country Ritt durch die bayerischen Steppen, die rheinischen Savannen und afrikanische Wälder.

Knapp 3 Stunden ein Feuerwerk aus Gags und Anekdoten doch dazwischen auch immer mal wieder Zeit zum Nachdenken. Nun bin ich gespannt, wann die dazugehörige DVD erscheint – das wird aber sicher noch ein bis zwei Jahre dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.