Challenging Glass 4

Es war mal wieder Tagungszeit. Zusammen mit Jane und zwei weiteren Kollegen ging es diesmal zur Challenging Glass 4 nach Lausanne in der Schweiz. An- und Abreise wurde mit dem Nachtzug realisiert und so hatten wir auch unseren Spaß bei dem ein oder anderen Kozel im Zug.

Leider war das Wetter am Mittwoch, den wir noch frei hatten, sehr bescheiden. Es regnete aus Kannen und so verlief die Stadtbesichtigung nicht so richtig gut. Völlig aufgeweicht ging es wieder ins Hotel. Doch am Abend hatte es aufgehört zu regnen und so konnten wir nochmal zum Essen in die Innenstadt fahren und uns in einem belgischen Pub belgisches Bier, belgische Fritten und Burger schmecken lassen.

Donnerstag und Freitag standen dann im Zeichen der Wissenschaft. Neben dem eigenen Vortrag konnten verschiedene Vorträge zu passenden und interessierenden Themengebieten besucht werden. Die Pausen wurden dann für das ein oder andere anregende Gespräch genutzt. Aber auch ein Blick über den Genfer See und die Alpen sollte bei schönstem Sonnenschein am Donnerstag nicht fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.