19.07.2013 – Gerüst weg

Während wir es uns im Urlaub haben gut gehen lassen, wurde die ein oder andere Arbeit auf unserer Baustelle verrichtet. Zu aller erst ist dabei zu nennen, dass das Gerüst ENDLICH abgebaut werden konnte. Nachdem die Arbeiten an der Fassade abgeschlossen waren, bestand keine Notwendigkeit mehr, diese weiter stehen zu lassen. Somit wurde es noch als letzte Amtshandlung vor dem Urlaub abbestellt.

Innerhalb der Urlaubswochen war auch wieder der Heizungsbauer fleißig und hat, nachdem der Fliesenleger den Haustechnikraum gefliest hat, die Wärmepumpe aufgestellt und angeschlossen. Wenn wir nun auch noch die Hausanschlüsse hätten, also Strom, Wasser und Abwasser, könnte man die sogar betreiben. Naja, aber auch das wird noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.