Der Sandmann in Meißen

Kurz nach Weihnachten stach uns ein Artikel in der Sächsischen Zeitung ins Auge. Dabei ging es um eine Ausstellung im Stadtmuseum Meißen. Die dortige Weihnachtsausstellung widmete sich dem Sandmännchen und seinen Fahrzeugen. Also machten wir uns eines Samstags auf den Weg in die Domstadt, um uns die Ausstellung anzusehen.

Für einen moderaten Eintritt konnten wir in die Trickfilmwelt eintauchen und die vielen interessanten und außergewöhnlichen Kreationen entdecken, die sich das Puppentrickfilmstudio so ausgedacht hatte. Neben Schienen- und Straßenfahrzeugen gab es Schiffe, Flugzeuge, Landwirtschaftsmaschinen, Raketen …

Schön, dass sich solche netten Sachen in der näheren Umgebung finden lassen. Bis Mitte Februar ist die Ausstellung noch zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.