Großes Geocacher-Treffen in Dresden

Schon fast traditionell fand in der Vorweihnachtszeit in Dresden ein „kleines“ Zusammentreffen der Geocacher statt. In den letzten beiden Jahren noch als eher spontaner Flashmob im Zwinger, ging es dieses Jahr mit offizieller Genehmigung auf die große Treppe vom Schloßplatz hoch zur Brühlschen Terrasse. Wieder hatten unsere Freunde aus dem benachbarten Tschechien gerufen und eine Vielzahl an Cachern folgte. Erkenntlich war der Haufen an den roten Zipfelmützen, was aber auch dem geneigten Passanten nicht entgangen sein dürfte.

Neben dem eigentlichen Zusammenkommen sollte noch ein wenig geträllert werden. So stand „Oh, Tannenbaum“ und ein tschechisches Weihnachtslied, bei dem sowohl die Textsicherheit als auch die Melodie mir nicht gegeben war, auf dem Plan. Pünktlich mit dem geplanten Einsatz des Gesangs hatte aber erstmal die Hofkirche was dagegen und bimmelte 5 Minuten vor sich hin.

Am Ende wurde noch fleißig die Teilnahme am mitgebrachten Weihnachtsbaum vermerkt und dann löste sich die Menge auch schon wieder auf. Bis zum nächsten Jahr … hoffentlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.