26.09.2012 – Rohbau (II)

Nachdem der Rohbau für das Erdgeschoss anfangs fix in die Höhe wuchs, kam das Ganze Unternehmen gegen Ende etwas ins Stocken. Zum einen wurde beim Stapeln der Innenwände eine Türöffnung vergessen, die nachträglich durch Sägen wieder geöffnet werden musste. Zum anderen war die von uns gekaufte Geschosserhöhung nicht richtig eingeplant gewesen. So mussten erst noch die passenden Steine und Fenster- bzw. Türstürze beschafft und anschließend die Wände um die eine fehlende Steinreihe erhöht werden.

Doch zu diesem Mittwoch hatte alles sein gutes Ende gefunden, das EG steht soweit und das Haus ist bereit für die nächsten Gewerke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.